Versicherungen für M-V, SH und Hamburg
Versicherungen · Impressum  

Berufsunfähigkeitsversicherung - BU Versicherung *

Berufsunfähigkeitsversicherung allgemein

Die Versicherung gegen Berufsunfähigkeit zählt neben der Privathaftpflichtversicherung und der Hausratversicherung zu den wichtigsten Versicherungen. Wie sich aus dem Namen ableiten läßt, schützt die Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch BU-Versicherung bzw. BU genannt vor den finanziellen Auswirkungen, die eine Berufsunfähigkeit in der Regel mit sich bringt. Die Versicherung tritt dann mit der vereinbarten Leistung ein, wenn der Versicherte seinen Beruf aufgrund eines Unfalls oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr ausüben kann.


Über das Formular können Sie ein unverbindliches Angebot oder einen Termin für eine kostenlose Beratung anfordern.

!! Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus !!



Wir leiten Ihre Anfrage an kompetente Versicherungsmakler bzw. Versicherungsfachleute in den Regionen Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern (M-V) oder Schleswig-Holstein (SH).


Wissenswertes zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Der Versicherungsfall liegt vor, wenn eine Berufsunfähigkeit aufgrund eines Unfalls oder aufgrund einer Krankheit eintritt. Konkret bedeutet berufsunfähig, dass man dauerhaft nicht in der Lage sein wird, seinen bisherigen Beruf auszuüben. Damit die Berufsunfähigkeit seitens der Versicherung anerkannt wird, muss diese von einem Arzt bescheinigt werden.

Die Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung besteht dann darin, dass im eingetretenen Versicherungsfall eine Berufsunfähigkeitsrente gezahlt wird. Die Höhe der Rente wird bereits bei Abschluss des Vertrages festgelegt und kann zwischen Versichertem und der Versicherungsgesellschaft frei vereinbart werden.

Man muss in dem Zusammenhang darauf achten, dass die Versicherungsgesellschaft auf ihr abstraktes Weisungsrecht verzichtet. Geschieht dieses nicht kann die Versicherung andere Tätigkeiten zuweisen, die nicht im Bereich des bisherigen Berufs liegen müssen.

Die Höhe des zu zahlenden Versicherungsbeitrages hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Zu diesen Faktoren, die den Beitrag beeinflussen, gehören zunächst das Alter des Versicherten bei Vertragsabschluss und dessen Beruf.
Der Beruf spielt deswegen eine entscheidende Rolle, weil man in manchen Berufen ein höheres Risiko hat, zum Beispiel aufgrund schwerer körperlicher Belastung, berufsunfähig zu werden, als in Berufen mit anderen Tätigkeitsbereichen. Sofern man in einem Beruf mit einem erhöhten Risiko arbeitet, erhöht sich dann auch der zu zahlende Versicherungsbeitrag.
Auch der aktuelle Gesundheitszustand, sowie bestehende chronische Erkrankungen spielen eine Rolle bei der Beitragsfestsetzung. Sind seitens des Versicherten Gesundheitsschäden bzw. Gesundheitsrisiken vorhanden, können sich diese ebenfalls negativ auf den Beitrag auswirken oder sogar dazu führen, dass der Antrag auf Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung komplett abgelehnt wird. Letztendlich hängt die Höhe des Beitrages natürlich insbesondere davon ab, wie hoch die vereinbarte Leistung, also die Höhe der Berufsunfähigkeitsrente ist.

Berufsunfähigkeit versus Erwerbsunfähigkeit

Gegen eine Erwerbsunfähigkeit ist man als Arbeitnehmer durch die gesetzliche Erwerbsunfähigkeitsversicherung geschützt, allerdings sind hier die Leistungen zum einen relativ gering und zum anderen wird diese Rente nur dann gezahlt, wenn man teilweise oder vollständig keinerlei Arbeit ausüben kann. Somit besteht ein Leistungsanspruch nur dann, wenn man gar keine Tätigkeit für mehr als sechs Stunden am Tag ausführen kann.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen tritt schon dann mit ihrer Leistung ein, wenn man "nur" seinen eigenen Beruf nicht mehr ausüben kann, unabhängig davon, ob man einer anderen Tätigkeit nachgehen könnte.

* Alle Angaben ohne Gewähr - Stand der Informationen 08/2009
Die hier dargestellten Informationen stellen keine Rechtsberatung dar und erheben keinen Anspruch auf eine Rechtsberatung.









Versicherungen · Versicherungsvergleich · unverbindliches Angebot · kostenlose Beratung · Rückruf-Service  



Versicherungsmakler in: Greifswald | Rostock | Rügen | Schwerin | Stralsund | Usedom | Wismar

Versicherungen und Versicherungsvergleich für Hamburg, M-V und SH